Nicht noch so´n Hundeblog…

Ja, wer braucht das schon?

Der 468493 Hundeblog, der wie ein Pilz aus dem Boden schießt. Lange habe ich mich dagegen gewehrt. Lies‘ selbst, wieso ich es mir doch anders überlegt habe.

Alles fing mit unserem Instagram-Account verpinscht an.

Mit der wachsenden Followeranzahl auf dem Kanal stiegen auch die Fragen rund ums Thema Hund an. Regelmäßig trudelten Fragen zum Thema Reisen mit Hund, Hundeernährung oder Hundetraining bei uns ins Postfach ein. Fragen wiederholten sich. Ich bin bemüht, auf jede Frage eine ausführliche Antwort zu tippen – das wurde zeitlich irgendwann schier unmöglich. Also stellte Rafael mir die entscheidende Frage:

Wieso keinen eigenen Hundeblog starten?

So können interessante Fragen ausführlich beantwortet werden und gleichzeitig können wir einen Einblick in das Leben mit drei Hunden ermöglichen.

Gesagt, getan und hier sind wir nun.

Der Fokus dieses Blogs liegt auf den Themen Reisen mit HundLeben mit drei Hunden und Leben mit Handicap Hund. Aber auch das Thema Alltag mit Hund kommt hier nicht zu kurz! Tipps und Tricks rund um die Hundeerziehung und Hundeernährung sowie Geschichten aus dem Alltag erwarten Dich.

Nichts für Dich dabei? Wir freuen uns immer über Nachrichten mit Ideen über Hundethemen, die Dich interessieren und die Du auf unserem Blog gerne sehen würdest.

Das war´s aber noch nicht.

Wir bieten nicht nur klassische Blogbeiträge, sondern auch wichtige Informationen zum Thema Reisen mit Hund und zur Hundeernährung an. Hier gibt es Checklisten für´s Kofferpacken mit Hund oder eine Übersicht mit Sehenswürdigkeiten, die Du mit deiner Fellnase besuchen kannst. Auch haben wir die Einreisebestimmungen für Hunde der Länder herausgesucht, die wir schon bereist haben.

Und jetzt: Viel Freude beim Stöbern!

Mateo und Rana mit Mojo in einer Seifenblase am Strand.

Aktuellste Beiträge

Das Rudel

Vanessa & Rafael • Mojo • Rana • Mateo

Ja, irgendwie kann man die Verpinscht Family als multikulti bezeichnen.

Die Zweibeiner – also Rafael und ich – haben portugiesische Wurzeln. Wir sind in Deutschland geboren und auch aufgewachsen. Leben in Deutschland, sind in Deutschland zur Schule gegangen, haben in Deutschland studiert und so weiter.

Trotzdem verschlägt es uns regelmäßig in den Süden zur Familie. Oma, Opa, Tante und Onkel werden hier ganz fleißig über das ganze Land verteilt besucht.

Nebenbei tanken wir fleißig die Sonnenstrahlen, die uns in Deutschland fehlen. Immer wieder merke ich, wie gut mir das tut – Als wäre ein Teil von mir sonnenabhängig – Aber als gebürtige Südländerin irgendwie ganz normal, oder?

Mojo kommt aus Deutschland und wurde schon zweimal rumgereicht, bis er bei uns schließlich sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat. Rana als gebürtige Portugiesin hat das südländische Temperament im Blut, das auch Frauchen mit sich bringt. Unser genügsamer und Gute-Laune-Hund Mateo rundet die Familie mit seiner griechischen Abstammung perfekt ab. Sein Handicap? Für uns total zweitrangig.

Neugierig geworden?

Erfahre mehr über unser Rudel!

Drei Hunde umarmen sich in der Stadt

Schau Dich in unseren Kategorien um

Reisen mit Hund • Hundeernährung • Alltag mit Hund

Leben mit Hund

Drei Hunde stehen im Türrahmen

Reisen mit Hund

Hunde am Strand spielen gemeinsam

Hund mit Handicap

Hund mit drei Beinen trägt eine Prothese